Renovierungssysteme Koch

Renovierungssysteme Koch - Semssweg 6 - 37269 Eschwege  >>>> Telefon: 05651/ 10396 - E-Mail: renokoch@t-online.de - Fax: 05651/10392 

 

FAQ - Häufig gestellte Fragen und unsere Antworten

Ist das Treppenrenovierungssystem (TRS-System) ein bewährtes Produkt oder wird noch experimentiert?
Die erste Treppe wurde 1986 nach dem TRS-System renoviert. Wir haben also inzwischen 28 Jahre Erfahrung. Wenn Sie unser TRS-System einsetzen, wählen Sie ein, an Tausenden von Treppen, bewährtes Produkt.

 

Welche Qualität bieten Sie an?
Ein niedriger Preis ist heute oft wichtiger als die Qualität einer Arbeit oder eines Produktes. Trotz unserer günstigen Preise machen wir in der Qualität unserer Produkte keine faulen Kompromisse. Die HPL-Oberflächenqualität unserer Laminatstufen ist genauso hochwertig wie die DD-Versiegelung unserer Holzstufen, die mit durchgehenden Lamellen verleimt sind (keine Stückelung in der Länge). Einen Boden in einem kleinen Raum können Sie bereits nach 10 Jahren ohne große Mühe wieder austauschen, eine Treppenrenovierung sollte, auf Grund des vergleichbar relativ hohen Aufwands, wesentlich länger halten! Unser Motto: "Den Preis vergisst ein Kunde, Qualität und Service vergisst er nicht!"

 

Wozu brauche ich das U-förmige Aluminiumprofil?
Das Alu-Profil dient als Befestigungs- und Stabilisierungsprofil. Es trägt u.a. bei richtiger Anwendung dazu bei, das Knarren einer Treppe zu beseitigen, dient bei der Montage als Einhängevorrichtung und schließt Ihre Stufe auch von unten ab. So können sich keine Spinnen oder ähnliches Kleingetier einnisten - Sie haben somit nicht nur von oben, sondern auch von unten eine pflegeleichte Treppenstufe.

 

Haben Sie in meiner Region einen Partnerbetrieb?
Teilen Sie uns bitte Ihre Adresse mit, damit wir nachsehen können, ob in Ihrer Nähe ein Partnerbetrieb angesiedelt ist.

 

Kann ich das TRS-System in mein Sortiment aufnehmen?
Wenn Sie Schreinermeister, Handelsvertreter oder Fachhändler sind, dann nehmen Sie mit uns bitte
Kontakt auf.

 

Kann ich meine Treppe selbst renovieren?
Das müssen Sie anhand der Montageanleitung, wie viele Andere vor Ihnen, unter Berücksichtigung Ihrer handwerklichen Fähigkeiten selbst entscheiden. Wir liefern nur das Material; natürlich mit Montageanleitung.

 

Wie viele Teile brauche ich für meine Treppe?
Eine genaue Berechnung können Sie auf Grund der Montageanleitung und der Bestellanleitung ermitteln. Sollten Sie sich nicht sicher sein, geben Sie uns einfach die Abmessungen Ihrer Treppe und wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot.

 

Welches Material eignet sich für meine Treppe am Besten?
Unsere Laminatstufen haben den Vorteil, das sie auf Grund der HPL-Oberfläche fast unverwüstlich sind. Die Holzstufen zeichnen sich ebenfalls durch eine hochwertige, DD-Lack versiegelte Oberfläche aus. 
Soll die Treppe besonders strapazierfähig sein, empfiehlt sich Laminat, wollen Sie eine Renovierung mit einer besonders wohnlichen Stufe, dann sollten Sie Massivholz oder alternativ die günstigere furnierte Renovierungsstufe einsetzen. 
Bei Ihrer Entscheidung sollten Sie unbedingt die vorhandene Umgebung berücksichtigen, d.h. wenn außen herum alles in Eiche massiv oder furniert ist, sollten Sie weder ein Laminat noch eine andersfarbige Stufe einsetzen. Wenn Sie das Geländer und die Wange farbig streichen, eignet sich besonders die Laminatstufe Longlife-Buche, da diese sehr farbverträglich ist.

 

Wir wollen die Treppe eines Mehrfamilienhauses renovieren. Welches Produkt empfehlen Sie?
Bei einer Mehrfamilienhaustreppe müssen wir berücksichtigen, das die Schuhe nicht vor dem Begehen der Treppe, sondern erst beim Eintreten in die Wohnung ausgezogen werden. Im Winter ist es zudem oft so, das man mit Schneeresten an den Schuhen die Treppe begeht. Es empfiehlt sich hier also ein besonders harter, pflegeleichter und rutschsicherer Belag. Wir empfehlen das Produkt Objekta. 
Weiterhin hat es den Vorteil, das bei Beschädigungen der Vorderkante (z.B. bei einem Umzug herunterfallende und rutschende Gegenstände, wie Schränke, gusseiserne Badewannen, usw.) das Metallprofil und die PVC-Einlage relativ einfach und kostengünstig ausgewechselt werden können.

 

Ich will Stufen, Setzstufen und die Wange renovieren; das Geländer will ich Streichen. Geht das?
Eine Renovierung der Wange sollte nur in Verbindung mit dem Geländer vorgenommen werden, da Wange und Geländer optisch eine Einheit bilden. Anders ist es bei Treppen ohne Geländer (z.B. zwischen zwei Wänden), hier empfiehlt es sich grundsätzlich die Wange mitzumachen. 

 

Ich will nur die Stufen, aber nicht die Setzstufen renovieren. Was spare ich dabei?
Da die Stufen auch im hinteren Bereich sehr genau eingepasst werden müssen, dürfte sich der Mehraufwand an Arbeit, mit der Alternative mit Setzstufen zu renovieren, die Waage halten - Sie sparen also so gut wie nichts.

 

Ich will mein Geländer neu streichen, bekomme aber die alte Farbe nicht weg. Was soll ich tun?
Zum Entfernen der alten Farbe empfiehlt sich ein sogenanntes Heißluftgerät, mit dem Sie die Farbe durch Erhitzen relativ einfach entfernen können. 

 

Der alte Farblack auf meinem Handlauf war sehr schnell Abgegriffen. Wie kann ich es Besser machen?
Empfehlenswerter ist ein Farblack, über den Sie, zumindest auf dem Handlauf, einen Klarlack (am Besten einen sogenannten DD-Lack) als Überzug anbringen. Warum? Weil sich der Klarlack i.d.R. deutlich weniger Abgreifen lässt als ein Farblack (das hängt mit den Farbpartikeln zusammen) - der Farblack ist weicher. 
Wenn Sie nur einen Klarlack Auftragen wollen, sollten Sie dies erst an einer Stelle ausprobieren. Oft zeichnen sich durch den Klarlack relativ starke Farbunterschiede ab. 
Bedenken Sie dabei, das Sie im Stufenbereich von uns ein Material erhalten, das viele Jahre halten wird, es wäre daher nicht so schön, wenn sich die Farbe an Ihrem Handlauf nach bereits 5 Jahren wieder abgegriffen hätte.

 

Ich habe eine Betontreppe, die vorne keinen Überstand, wie eine Holztreppenstufe,  hat. Ist eine Montage der Elemente auch dort möglich?
Grundsätzlich ja! Der typische Überstand einer Holzstufe wird mittels einer Latte, die an der Vorderkante der Betonstufe aufgeschraubt wird, erzeugt. Danach erfolgt die Montage wie beschrieben. 

 

An wen wende ich mich, wenn ich selbst renoviere und während der Montage Fragen habe?
Sie können sich gerne an uns wenden. Dies ist per E-Mail oder per Telefon möglich. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Ich suche die Antwort auf eine Frage, die hier nicht aufgeführt ist. An wen kann ich mich wenden?
Senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Frage oder rufen Sie uns an.

 

Top